Journalist & Autor

Windiges Geld

Ein einigermaßen realistisches Energiewendestück im öffentlich-rechtlichen Fernsehen kommt spät, aber es kommt: Am 23. März um 22 Uhr sendet der NDR unter dem Titel „Windiges Geld“ eine 45-Minuten-Reportage über das Treiben der Windkraftlobby. Als der SWR vor einiger Zeit etwas ähnliches wagte, beschwerten sich die Grünen im Südwesten umgehend beim Intendanten und drohten „rechtliche Konsequenzen“ an – ein Verhalten, das man ansonsten nur von Carsten Maschmeyer und Gregor Gysi kennt.
 

€2.99 – eBook kaufen enthält 19% Mwst.

amazon_germany_logo

Newsletter